Jahr 2019: Waisenkinder in Burkina Faso

Im Jahr 2019 unterstützte C.A.T.S.-Soft den Verein Freunde für AMPO e.V.

Foto: AMPO e.V.

AMPO begleitet seit Jahren die Arbeit von Katrin Rohde. Die Norddeutsche kam 1988 das erste Mal nach Burkina Faso. Diese Reise sollte ihr Leben verändern. Sie hatte zu viele Straßen- und Waisenkinder gesehen, um die sich niemand kümmerte. Nur ein paar Jahre später packte sie ihre Koffer, zog in die Hauptstadt Ouagadougou und widmete sich fortan den Kindern, die auf sich allein gestellt waren. Doch dabei sollte es nicht bleiben. Neben Waisenhäusern gibt es mittlerweile Ausbildungsstätten, eine Krankenstation, Biohöfe und vieles mehr. Katrin Rohde und ihr Team geben Kindern eine Zukunft. C.A.T.S.-Soft hat einen Beitrag zu den Kosten für Schul- und Ausbildungsgeld geleistet.

Mehr Infos unter: www.sahel.de